×

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Um der neuen Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation zu entsprechen, müssen wir Sie um Ihre Zustimmung zum Setzen der Cookies bitten. Mehr erfahren

Cookies zulassen

Garantierte, kostenlose Lieferung innerhalb von 3-4 Wochen, nur wenn Sie bis zum 26. Mai bestellen. Alle Modelle und Farboptionen.

Wie richtet man ein Wohnzimmer ein?

Wie richtet man ein Wohnzimmer ein?

Ein Wohnzimmer einzurichten ist eine Herausforderung. Sie müssen ein Interieur schaffen, das sowohl funktional und gemütlich als auch elegant und universell ist. Darüber hinaus sollte das Wohnzimmer auch ein Ort sein, an dem Sie unerwarteten Gästen problemlos einen Schlafplatz bieten können. Wie richtet man ein Wohnzimmer ein?

Was ist bei der Einrichtung eines Wohnzimmers zu beachten?

Zunächst einmal Ihr Geschmack. Denken Sie daran, die Anordnung der Möbel zu planen, die Farbe der Wände auszuwählen und einige andere Dinge. Bei der Einrichtung eines Wohnzimmers können Sie auch ein paar Tricks anwenden, z.B. den Innenraum mit hellen Farben optisch vergrößern oder ihm durch das Aufhängen eines Spiegels oder das Aufkleben von Tapeten mit geometrischen Motiven etwas Tiefe verleihen.

Einrichtung des Wohnzimmers: Wo soll ich anfangen?

Bei der Gestaltung des Wohnzimmers gelten besondere Regeln. Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie ein Wohnzimmer einrichten, lohnt es sich, mit der Planung zu beginnen, wo die größten Möbel, beispielsweise ein Bücherregal, stehen sollen. Denken Sie außerdem an die Küche – ein separater Raum oder ein zum Wohnzimmer hin offener Anbau? Berücksichtigen Sie dann die Größe und Form des Innenraums. Der nächste Schritt besteht darin, die entsprechende Breite der Kommunikationswege und die Anordnung der Beleuchtung zu planen. Der letzte Schritt ist die Auswahl von Stil, Farben, Möbeln und Accessoires.

Wenn Sie nach einer Idee für ein gemütliches Wohnzimmer suchen, wählen Sie einen der beliebten Stile, z. B. Boho oder Scandi. Beide zeichnen sich durch ihre Besonderheiten aus, aber in Kombination können Sie ein warmes und gemütliches Interieur schaffen. Wählen Sie zum Beispiel die Hauptmöbel im skandinavischen Stil, z.B. formschöne Malone mit original verarbeiteter Rückenlehne. Wählen Sie Accessoires und Farbpalette mit Stil Boho – Korbstühle, Traumfänger oder große Töpfe mit lebenden Pflanzen. 

Berücksichtigen Sie bei der Planung der Wohnraumgestaltung auch das Budget. Dadurch schaffen Sie ein perfektes Wohnzimmer, und Ihre Gäste werden es nicht mehr verlassen wollen. Helle Wände und natürliche Materialien verleihen dem Wohnzimmer Charakter.

Wie richtet man ein Wohnzimmer ein?

Das Aufstellen von Möbeln im Wohnzimmer kann ein Albtraum sein. Um ein gemütliches Wohnzimmer zu schaffen, planen Sie zunächst, wo Sie das Sofa oder Ecksofa platzieren möchten – in der Mitte des Raumes oder an der Wand. Überlegen Sie auch, ob Sie Zonen trennen möchten, z. B. Entspannung und Essen. Denken Sie auch daran, das Wohnzimmer nicht mit zu vielen Möbeln zu überladen.

In einem sehr kleinen Wohnzimmer unter anderen in einem Wohnblock passen Einbaumöbel gut. Dank ihnen können Sie den Innenraum optisch vergrößern. In einem größeren Wohnzimmer können Sie es sich beispielsweise leisten, ein massives Ecksofa (Baron oder Majestic New) oder ein Dreisitzer-Sofa in der Mitte zu platzieren. Auch Aufbewahrungsmöbel wie James-Hocker mit Stauraum in einer Originalfarbe sind eine gute Wahl. Denken Sie bei der Einrichtung eines Wohnzimmers daran, dass Sie einen Innenarchitekten um Rat fragen können.

Die besten Farben für Wände und Möbel für den Raum und Beleuchtung für das Wohnzimmer

Ein gemütliches Wohnzimmer lädt zum Entspannen ein. Denken Sie bei der Gestaltung eines Wohnzimmers daran, dass es sich je nach gewähltem Stil lohnt, auf gedämpfte Farben zu setzen. Im sanften Glamour-Stil sind dezente Türkistöne und staubige Rosen perfekt. Im Boho-Wohnzimmer sollten warme Braun- oder Gelbtöne, Grüntöne oder Kontraste, z. B. Türkis und Rot, dominieren. Durch die Wahl der richtigen Farben können Sie den Innenraum optisch vergrößern.

Zu einem gemütlichen Wohnzimmer gehört auch eine ausreichende Beleuchtung. Perfekt sind Stehlampen mit einem interessanten Lampenschirm. Auch Federkronleuchter oder Hängelampen im Industriestil werden interessant aussehen. Wenn Sie nach Lampen oder Kronleuchtern für das Wohnzimmer suchen, setzen Sie auf diejenigen, die perfekt zueinander passen und mit dem gewählten Stil harmonieren. Sorgen Sie für eine einheitliche Anordnung und denken Sie daran, es nicht mit der Anzahl der Zubehörteile zu übertreiben.

Wohnzimmersofa

Sobald Sie Ihre großen Möbelstücke ausgewählt haben, ist es Zeit für das Sofa. Im Wohnzimmer wählen Sie am besten eines von beiden – ein Ecksofa oder ein Sofa. Bei der Suche nach einer Ecke können Sie zwischen L-förmigen und U-förmigen Ecken wählen. Beide Modelle sind verstellbar und lassen sich in Stil und Farbe leicht an andere Elemente der Einrichtung anpassen.

Die Wahl eines Sofas für das Wohnzimmer ist eine echte Herausforderung. Beginnen Sie Ihre Suche, indem Sie den richtigen Ort finden. Wenn Sie sich entscheiden, das Sofa in der Mitte zu platzieren, entscheiden Sie sich für das 2-Sitzer-Sofa Scarlett Structured mit Holzbeinen. Sein schlankes Gehäuse nimmt nicht zu viel Platz ein und die gedämpfte Farbe passt perfekt zu fast jeder Einrichtung.

Eine Ecke für das Wohnzimmer, die Sie an die Wand stellen, bietet Ihnen einen bequemen Ort zum Entspannen und Treffen mit Ihren Lieben. Eine interessante Wahl wäre das modulare Ecksofa Charles oder Mojo, mit dem Sie Ihren Sitzbereich sukzessive vergrößern können.

Zu einem gemütlichen Wohnzimmer gehören neben dem Sofa auch Sessel, die die Einrichtung ergänzen und Ihnen einen Platz zum Entspannen bieten. Es lohnt sich auch, neben dem Sofa einen Couchtisch in der richtigen Höhe zu platzieren. Denken Sie außerdem daran, dass ein massives Ecksofa im englischen Stil, wie zum Beispiel Chesterfield, mit dekorativer Steppung versehen ist. Die kontrastierende Farbe des Sofas wird zu einem originellen Akzent der Wohnzimmereinrichtung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Einrichtung eines Wohnzimmers schwierig sein kann. Wenn Sie glauben, dass Sie diese Aufgabe nicht bewältigen können, bitten Sie einen Innenarchitekten um Hilfe. Ein Spezialist wird Ihnen sicherlich sagen, wie Sie den Raum einrichten und die richtigen Accessoires auswählen. Wählen Sie bei der Gestaltung des Wohnzimmers auch Farben, die die Entspannung fördern und Ihnen einen gemütlichen Ort bieten, an dem Sie Ihre Lieben treffen können.